+++ Amateurfunklehrgang für die Klassen E und A läuft! Jeden Dienstag um 19 Uhr. +++   Impressum + Haftungsausschluss + Datenschutzerklärung  
line decor
Link zu unserem Dachverband, dem DARC www.darc.de 

Grafschafter Nachrichten vom 03.06.1980

Funker stellen sich in Niedergrafschaft vor

Interessante Ausstellung und Demonstration in Uelsen

WF U e l s e n. Kontakte über Orts-und Ländergrenzen hinweg stellten die Amateurfunker her, die am Sonnabend und Sonntag eine Ausstellung in der Volksbank Uelsen veranstalteten. Die Schau und die damit verbundenen Demonstrationen fanden ein großes Publikumsinteresse. An der Eröffnung am Sonntagvormittag nahmen mehrere Vertreter des kommunalen Lebens teil.

In·seinen Grußworten bedankte sich der 1. Vorsitzende des Deutschen Amateur-Radio Clubs (Ortsverein Nordhorn), Werner Meujen, bei der Volksbank und der Gemeinde Uelsen für die Gastfreundschaft. Meujen wies darauf hin, daß der 1978 gegründete Ortsverein Nordhorn, der auch die Amateurfunker aus der Niedergrafschaft betreut, seine Mitgliederzahl von 30 auf jetzt über 80 ausgeweitet hat. Besondere Aufmerksamkeit werde der Jugendarbeit gewidmet. Aber auch für Senioren stehe der Ortsverein jederzeit offen. Amateurfunker könne jeder werden.

Im Namen der gastgebenden Volksbank kam das Vorstandsmitglied B. Scholten zu Wort. Gern stelle die Bank ihre Räume für derartige Zwecke bereit, sagte Scholten. Für die Gemeinde Uelsen übermittelte die Stellvertreterin des Bürgermeisters, Fenna Friedrich-auch im Namen des Rates und der Verwaltung - die besten Grüße. Fenna Friedrich wies auf die positiven Freizeitbindungen hin, die durch den Amateurfunk geschaffen werden. In der heutigen kontaktarmen Zeit sei es sehr wichtig, der Kontaktpflege gebührende Aufmerksamkeit zu schenken. Dieses dankbare Feld stehe den Amateurfunkern weltweit offen.

Gleichzeitig für den verhinderten Landrat Hermann Maatmann sprach Samtgemeindebürgermeister Gert Elbert aus Itterbeck, der gemeinsam mit Samtgemeindedirektor Veddeler gekommen war. Elbert wies darauf hin, daß die Samtgemeinde die Aktivitäten der Amateurfunker begrüße und diese Aktivitäten stets nach Kräften fördern werde. Weitere Grußworte übermittelten für die Nachbarvereine Lingen und Gronau die Vorsitzenden Dieter Adam und Engelbert Meier.

Während des sich anschließenden Rundgangs hatten die Besucher Gelegenheit, sich mit verschiedenen technischen Details vertraut zu machen. Nicht nur die Kurzwellen-Funkgeräte waren in Betrieb, es wurden auch der Funkfernschreiber sowie ein erfolgreicher Funk­Fernsehversuch (Siedlung Iland - Ortsmitte) vorgeführt. Dias und Filme vermittelten zudem einen interessanten Eindruck von der tatkräftigen Arbeit der Funkamateure.

Abschließend übermittelte Samtgemeindedirektor Veddeler den Amateurfunkern eine Einladung nach Uelsen für das Jubiläumsjahr 1981 zum 850jährigen Bestehen der Gemeinde. Vorsitzender Meujen nahm die Einladung dankend an. Die Amateurfunker seien gern bereit, zur Ausgestaltung des Jubiläumsprogramms mit einer eigenen Veranstaltung beizutragen.

Hier zurück

Zeitungsartikel vom 03.06.1980

Ludger Banneke (DF3BK) erklärt die Funkstation.


Zu diesem Zeitungsartikel erreichte uns am Im Frühjahr 2015 folgender Gästebucheintrag:

Joachim Deelen aus Berlin schrieb am 9. April 2015:

In Erinnerungen an längst vergangene Tage, lande ich zufällig auf eure Webseite und finde ein Bild von mir in dem Zeitungsausschnitt der Amateurfunk-Ausstellung von 1980 in der Volksbank Uelsen.
Ich bin der "Junge" mit den blonden Haaren, der da am Tisch steht. Damals war ich noch nicht einmal 14 Jahre alt und hatte aus diesem Grund noch keine Lizenz.
Im Dezember 1980 bin ich dann 14 geworden und einige Monate später im Jahr 1981 war es dann endlich soweit.
Ich hatte das Amateurfunk-Hobby fast 30 Jahre aus den Augen verloren aber seit ca. 3 Jahren bin ich wieder aktiv und man kann mich hin und wieder auf KW, meistens im 20 Meter-Band, finden.
Demnächst bin ich auch wieder auf dem 2m-Band "QRV". Mittlerweile hat es mich aus Nordhorn über Köln nach Berlin verschlagen!

Beste 73,
Joachim, DG0BAB

Hier zurück

 

line decor
   Zur Startseite Impressum + Haftungsausschluss + Datenschutzerklärung   © GARC   
line decor